Menu

5 Tipps zum Kauf von Schmuck

Schmuck zu kaufen kann keine leichte Aufgabe sein. Wenn Sie jedoch vorbereitet sind, kann der Prozess viel einfacher werden. Wenn Sie diese Investition zum ersten Mal tätigen, klingt der Prozess für Sie möglicherweise zu kompliziert. Sie fragen sich vielleicht, wo Sie anfangen sollen. Um Ihnen zu helfen, haben wir 5 Tipps zusammengestellt, die unten aufgeführt sind.

1. Vermeiden Sie große Namen

Die meisten Menschen finden es verlockend, sich beim Kauf von etwas Wertvollem für große Namen zu entscheiden. Aber wissen Sie, wie viel das Label wert ist? Sie werden erstaunt sein zu wissen, dass die Kosten für ein Schmuckstück viel höher sind, wenn Sie es von einer beliebten Marke anstelle einer nicht beliebten kaufen. Aber Sie haben die Wahl, besonders wenn Sie sich die zusätzlichen Kosten leisten können. Andernfalls können Sie zu einem örtlichen Geschäft gehen.

2. Probieren Sie Silver aus

Obwohl Gold an der Spitze steht, ist Silber auch sehr beliebt. Idealerweise sollten Sie Sterling-Silber-Produkte in Betracht ziehen, da diese zu etwa 92% aus Silber bestehen. Hierbei ist zu beachten, dass "Neusilber" und "Neusilber" kein echtes Silber sind.

Wenn Sie sich für Gold entscheiden möchten, entscheiden Sie sich für 24.000, da es sich um 100% Gold handelt. Auf der anderen Seite können Sie auch 18 Karat in Betracht ziehen, was 75% Gold entspricht. Und es gibt die 10k-Option, bei der es sich um 42% Gold handelt.

Egal, für was Sie sich entscheiden, überprüfen Sie unbedingt das Etikett sowie die Informationen zum Hersteller. Natürlich wird immer empfohlen, bei einem seriösen Juwelier zu kaufen.

3. Versuchen Sie es mit Perlen

Perlen sind eine weitere erschwingliche Option. Sie können sie in drei Arten finden: Nachahmung, kultiviert und natürlich. Naturperlen gibt es nicht mehr. Sie existieren, aber es ist heutzutage nicht möglich, sie auf dem Markt zu finden. Selbst wenn jemand sie verkauft, sind Sie möglicherweise nicht in der Lage, die exorbitanten Kosten zu bezahlen.

Sich für Nachahmungen zu entscheiden, ist gut, besonders für Leute mit kleinem Budget. Wenn es um die Kosten geht, wissen Sie, dass der Preis umso höher ist, je größer das Gerät ist.

4. Betrachten Sie Edelsteine

Wisse, dass Edelsteine ​​immer drin sind, aber entscheide dich für den richtigen. Genau wie Perlen finden Sie sie in drei Kategorien: Nachahmung, synthetisch und natürlich.

In Bezug auf die Erschwinglichkeit sollten Kunststoffe Ihre Wahl sein. Diese Edelsteine ​​werden in einem Labor gezüchtet.

Wenn Sie keine Ahnung haben, welche Art von Edelstein Sie kaufen sollten, empfehlen wir Ihnen, den Geburtsstein des Empfängers zu wählen. Sie müssen keinen großen Stein wie Smaragd, Saphir oder Rubin kaufen. Stattdessen können Sie sich für eine gute Alternative wie Peridot, blauer Tansanit oder rote Wirbelsäule entscheiden.

5. Holen Sie sich Hilfe

Wenn Sie keine perlenarmband Ahnung haben, was Sie tun sollen, holen Sie sich Hilfe. Es ist besser, von einem vertrauenswürdigen Verkäufer zu kaufen. Eine andere Idee ist, Hilfe von jemandem zu erhalten, dem Sie vertrauen, z. B. einem Familienmitglied, einem Freund oder einem Kollegen. Sie können Ihnen helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen, die auf Ihrem Budget und Ihren Bedürfnissen basiert.

Wenn Sie also zum ersten Mal im Leben Schmuck kaufen, beachten Sie unbedingt die Tipps in diesem Artikel.

Go Back

Comment

Blog Search

Blog Archive

Comments

There are currently no blog comments.